Sport & Training

In den letzten Jahren haben die Sportarten die man mit dem Hund treiben kann zugenommen und heute kann man mit Leichtigkeit eine Sportart finden die für Tier und Mensch geeignet ist. Es sind lustige Aktivitäten die als Resultat die Verstärkung und die bessere Verständigung  zwischen Hund und Herrchen sprich Frauchen herbeiführen können. Der Spor...

In den letzten Jahren haben die Sportarten die man mit dem Hund treiben kann zugenommen und heute kann man mit Leichtigkeit eine Sportart finden die für Tier und Mensch geeignet ist. Es sind lustige Aktivitäten die als Resultat die Verstärkung und die bessere Verständigung  zwischen Hund und Herrchen sprich Frauchen herbeiführen können. Der Sport mit den Hunden war anfänglich als Selektion der Rassen gedacht die, die genetischen und physischen Eigenschaften besitzen, um eine bessere Auswahl der Zuchthunde zu vollziehen. Heute ist der Hundesport nicht mehr nur das, aber er ist eine der erfolgreichsten Aktivitäten geworden um die Zusammengehörigkeit zwischen Mensch und Hund zu verbessern, sich zu unterhalten, in Form zu bleiben und um  unseren Freund auf vier Pfoten zu erziehen und stimulieren. Auch wir haben viel von der sportlichen Aktivität mit unserem Hund zu lernen; das Wichtigste ist immer einen konstruktiven und geduldigen Zugang zum Hund zu haben, sich immer wieder in Frage zu stellen und nie zu vergessen dass es an uns liegt die besten Lösungen zu finden damit das Tier seinen Sport am besten ausüben kann. Ein anderes Kapitel ist es herauszufinden wenn der beste Zeitpunkt mit dem Sport anzufangen ist. Ein Welpe lernt sehr schnell, er ist aber noch nicht psychologisch reif um lange Trainings zu ertragen und sein Knochenbau ist noch nicht so weit, dass er größere und längere  Anstrengungen ertragen kann, sie sind schädlich und müssen vermieden werden. Also, die Sportbetätigung darf nur langsam als Spiel beginnen und nur nach vier bis sechs Monaten kann man sportliche Aktivitäten integrieren;  nach einem Jahr kann man mit einer richtigen sportlichen Betätigung beginnen.    

More

Unterkategorien

  • Trekking

    Bist du ein Liebhaber von Outdoor und Trekking? Was gibt es schöneres als diese Aktivität mit deinem Freund auf vier Pfoten zu machen? Das Trekking mit dem Hund ist eine Tätigkeit die immer öfter vorkommt die von den einfachen und ruhigen Spaziergängen in den Wäldern und Wegen bis zum ambitionierten Aufgang auf dem Berg oder gerade zu zum Dogtrekking das als Sommertraining für Schlittenhunde gedacht war aber jetzt zu einer eigenen Disziplin geworden ist. Aber selbstverständlich muss man sich erinnern, dass auch der Hund genau wie wir eine sportliche Vorbereitung benötigt mit immer längeren Ausflügen und dass es Hunderassen gibt die besser für diese Sportart geeignet sind. Wie für jede sportliche und Arbeitsaktivität ist das Trekking strengstens für Welpen untersagt da sich der Knochenbau noch im Wachstum befindet, deswegen sehr schwach. Auch für unsere haarigen Freunde gibt es eine Reihe von Accessoires um in voller Sicherheit die mehr oder weniger schweren Trekkingtouren zu machen; Entdecke die Dogmaniacs Auswahl an Produkten für das Trekking: Brustriemen und Halsbänder, Hand Free Hundeleinen, stoßgedämpfte Leinen, Schutzschuhe, Beutel und Rucksäcke, technische, wasserdichte und thermische Kleidung, Reisenäpfe, Feldflaschen und Wasserspender, Snackbeutel und vieles mehr!

  • Jogging & Cani Cross

    Manchmal ist es wirklich schwer zum Laufen hinauszugehen! Aber du hast eine geheime Waffe! Dein haariger Freund! Entdecke unsere Hand Free stoßgedampfte Hundeleinen, Bauchriemen an denen du die Leine anhängen kannst, schnelllösende Ringe, Geschirre für Laufen, reflektierende Halsbänder, Lichter und Scheinwerfer für das Laufen auf Straßen und Wegen mit schlechten Lichtverhältnissen und vieles mehr! Hunde lieben mit Herrchen oder Frauchen zu Laufen! Selbstverständlich gibt es Rassen die geeigneter für diesen Sport sind und solche für denen dieser Sport nicht ratsam ist, besonders wenn es sich um Canicross handelt der als Training für Schlittenhunde der Musher außerhalb des Winters geschaffen wurde und ist erst später ein richtiger Sport geworden. Auch in diesem Fall darf man nie mit einen zu jungen Hund oder einen Welpen mit dem Laufen anfangen; trotz der Vitalität sind sie psychologisch und physisch noch nicht reif um längere Trainingseinheiten zu leisten, deswegen können körperliche Überanstrengungen sehr schädlich sein und sollten vermieden werden. Als genereller Rat bevor sie anfangen mit ihrem Hund zu laufen sollten sie von ihrem Tierarzt das Tier untersuchen lassen und sein OK für diese Tätigkeit einholen. Er kann dir auch sagen welche Rassen am besten für diesen Sport geeignet sind, er kann Pathologien und eventuelle Probleme ausschließen und notwendige Diäten  für Übergewichtige Tiere verordnen bevor sie mit dem Trekking beginnen. Es ist ratsam auch die Ungezieferschutzmittel anzuwenden im Falle dass du in Zonen wo sich Zecken oder andere Insekten befinden läufst und es ist zu vermeiden an zu heißen Tagen zu laufen. Die Kälte hingegen ist kein Problem. Der laufende Hund muss eine gute Erziehungsbasis haben und muss an den Kommandos seines Herrchens reagieren. Das Laufen mit dem Hund kann die Beziehung zwischen Mensch und Tier stärken und nicht zu verabscheuen ist der Vorteil den der Mensch hat sich zu unterhalten und etwas für die eigene Fitness zu tun, ausserdem macht das Laufen mit dem Hund ruhiger und sicherer wenn man abends oder nachts in menschenleeren Gegenden unterwegs ist.

  • Fahrrad

    Wenig Sachen sind so lustig wie eine Runde mit dem Rad zu drehen und dies mit unserem Hund zu tun ist das Maximum! Auch weil es oft sehr kompliziert ist dem Hund all die Bewegung machen zu lassen die er benötigt. Selbstverständlich ist eine gewisse Übung notwendig. Alles muss stufenweise gemacht werden und im vollen Respekt der Lernphasen unseres Hundes. Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit dem Hund und dem Rad zu trainieren, dazu können wir einen Korb oder einen Anhänger benützen, die bekannten Cargobikes oder Cargotrailer, perfekt für  alte oder kranke Hunde und für  die täglichen  Tätigkeiten. Stimulierender und abenteuerlicher ist es das Rad für  das sommerliche Training der Schlittenhundesport (das Bikejoering, jetzt schon eine eigene Disziplin geworden) zu benützen und in diesem Falle wird es nützlich sein sich die notwendige Ausrüstung zu besorgen. Harness, verstellbare Gurte, Geschirre für Running, Zugleinen mit integriertem Rückdämpfer, eventuelle Schonschuhe. Der Hund befindet sich vor dem Fahrrad und wird durch die Stimme geleitet, muss also mindestens die Grundkommandos kennen. Der Hund kann auch seitlich mitlaufen in diesem Fall ist es erforderlich einen Abstandshalter zu haben der dem Hund und dem Radfahrer die Stabilität und Sicherheit gibt und einen Bauchgurt, den sie an die Hundeleine sichern können damit sie die Hände frei haben. Gültige Regeln für jede sportliche Aktivität: eine sportliche Aktivität mit dem Hund nur anfangen wenn seine psycho-physische Konstitution voll entwickelt ist, sich einem Tierarzt anvertrauen um eventuelle gesundheitliche Probleme auszuschliessen, den Hund mit Geduld und schrittweise trainieren.

  • Agility

    Agility ist eine lustige und grossartige Sportart, für jeden Hund geeignet, er bezieht sich auf den Pferderennsport mit Hindernissen. Es handelt sich dabei um ein Rennen mit Strafbarkeit (Fehler oder Verweigerung). Die Hauptcharakteristik dieser Sportart ist das sie wirklich die Zweisamkeit zwischen Mensch und Hund in den Vordergrund rückt, es liegt am Spass und die Fähigkeit des Hundes mit seinem Herrchen oder Frauchen zusammenzuarbeiten; hinter dem Wettrennen ist eine minuziöse  und  lange Vorbereitung notwendig. Der Leiter muss im stände sein das Tier durch die Körper, Bewegung und Sprache zu führen, während der Hund seine Befehle aufs Wort ausführen muss, muss er seine Emotivität, eine Ängste kontrollieren können und muss auf die verschiedenen Hindernisse reagieren können. Um dies zu erreichen muss man am Anfang eine starke und harmonische Beziehung aufbauen, ich würde sagen eine symbiotische Beziehung; der Hund kennt die Basisregeln des Gehorsams und das Training verlangt positives Denken und Geduld, Genauigkeit und Konzentration muss aber mit Freude praktiziert werden damit Hund und Herrchen, Frauchen ihren Spass haben. Bei Dogmaniacs kannst du das Notwendige finden um eine Standardstrecke aufzubauen, probiere auch du diese schöne sportliche Aktivität die dich in Form halten kann und die eine immer tiefere Bindung zum Tier aufzubaut!

  • Disc Dog
  • Dummytraining &...

    Um den Begriff der Apportierungs sind viele verschiedene Disziplinen gewachsen, einige sind sehr technisch, sei es im sportlichen, Arbeits oder Jagdsgebiet; für andere ist das „Bringen“ nur ein lustiges bewegtes Spiel das dazu da ist um die Bindung zu stärken und mit dem Hund zu spielen. Die Basis ist aber immer ein Hund der läuft um eine Sache zu fangen und sie seinem Herrchen zurückzubringt. Das Zurückbringen aber hauptsächlich das Spiel abzugeben ist der Spiegel der Bindung die der Hund zu seinem Besitzer hat: der Instinkt sagt ihm das Spiel zu behalten (ein Apportel, ein Ball, einen Stock....) und schon die Motivation dass der Hund seine Beute abgibt ist ein Signal von tiefem Vertrauen und Verbundenheit. Die Methoden die zum Bringen gelehrt werden sollten immer ohne Gewalt und ohne Stränge und immer auf dem Instinkt des Hundes zum Spiel und  Bringen zurückgreifen. Entdecke die Dogmaniacs Auswahl an Gegenständen zum Bringen und Spiele zum erlernen dieser Tätigkeit: Apportier aus Holz zur Nutzung und Verteidigung, aus Metall zum Folgen, Apportels für Obbedience oder Mondioring, Dummies und Bälle in vielen Arten, Formen, Farben und Größen, Seile, Ringe, Peluche, schwimmendes Spielzeug zum Bringen im Wasser und vieles mehr. 

  • Obedience
  • Schlittenhundesport
  • Mantrailing
  • Fährtensport
  • Treibball
  • Andere Sportarten
  • Zubehör & Sicherheit

    Bei jeder Aktivität die man mit den eigenem Hund macht muss besonders auf die Sicherheit geachtet werden, für uns und unserem haarigen Freund.! Auf Reisen, beim Sport, aber auch bei den täglichen Aktivitäten, beim Spaziergang, beim Spiel oder Daheim ist es ratsam auf die Sicherheit zu achten. Entdecke die Accessoires die Dogmaniacs zu deiner und deines Hundes Sicherheit zu bieten hat! Lichter, Warnwesten, reflektierende Halsbänder und Geschirre,  für den abendlichen Spaziergang und bei schlechten Sichtverhältnissen, Schutzschuhe, Kältemitte, Schwimmwesten und  Ungezieferschutzmittel und vieles mehr für alle Tätigkeiten im Freien, vom Trekking zum Schwimmen, beim Sport; Artikel für die Sicherheit im Auto auf Reisen; nicht zu vergessen den Erste-Hilfe-Sets, um schnell eingreifen zu können wenn es deinem Hund nicht gut geht.  

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 24 Artikeln

Zum Befestigen an einem Gürtel (mit Nylon-Schlaufe), ideal zur Aufbewahrung von Snacks, mit Hilfe einer Kordel verschließbar, robustes Material, auswaschbar.8 x 8 x 13 cm

ab 11,04 € 12,99 €
Reduzierter Preis!

Ideal geeignet zur Aufbewahrung von Belohnungen, wasser-und schmutzabweisendes Material, für die Verwendung bei jedem Wetter optimal geeignet, mit Karabiner (Kunststoff).11,5 x 4,5 x 20,5 cm

ab 9,34 € 10,99 €
In den Warenkorb Vorschau
Reduzierter Preis!

Norwegergeschirr aus Nylon mit Brust-, Hals- und Schulterbereich mit Fleece gepolstert; fellschonend, Bauchriemen verstellbar, mit reflektierenden Streifen, mit O-Ring. Zum Joggen und Fahrradfahren mit dem Hund besonders gut geeignet.

ab 23,38 € 27,50 €
Reduzierter Preis!

Die Hurtta Frost-Schutzjacke Softshell ist der ideale Begleiter für sportliche Aktivitäten an kälteren und windigen Tagen. Das speziell entwickelte Softshell-Material von Hurtta speichert optimal die Wärme des Hundes und schützt ihn vor Wind und Wetter an den empfindlichsten Muskelgruppen, ist...

ab 38,95 €

Die Hurrta Lifeguard Mikro Weste bietet optimale Sichtbarkeit und hohen Tragekomfort. Gute Sichtbarkeit für Ihren Hund beim Training oder beim Ausflug in den Wald. Die Hurtta Weste ist sportlich geschnitten und aus einem leichten Material hergestellt. 

ab 25,90 €

Die Hurtta Outdoor Joggingleine ist ideal zum Joggen und Nordic Walking. So können Sie Ihren Hund spazieren führen und dabei die Hände frei haben. Auch im Alltag sehr gut einsetzbar.

ab 24,50 €

Dummy aus Jute. Ob Apportieren oder auch Zieh- und Zerrspiele - dieses Jute-Spielzeug eignet sich dafür ideal.

ab 4,99 €
In den Warenkorb Vorschau

Der Ruffwear Approach Pack ist ein grosser, funktionaler Hunderucksack,  ideal für den Einsatz im Alltag geeignet. Er kann für Wanderungen oder den Transport des täglichen Hundeequipment von A nach B eingesetzt werden. Der gepolsterte Griff bietet zusätzliche Unterstützung bei Hindernissen.

ab 83,95 €

Das Ruffwear Chain Reaction Collar kombiniert das von Ruffwear entwickelte Tubelok™-Nylonband mit einer kurzen Edelstahlkette. Durch das akustische Signal ist der Hund im Alltag sowie im Training zu korrigieren. Dieses Ruffwear Hundehalsband bietet mit der Befestigung an der Kette und dem V-Ring...

ab 28,95 €

Das Ruffwear Front Range™ ist das perfekte Hundegeschirr für den Alltag. Mit bequemen Verschlüssen und Verstellmöglichkeiten bietet es höchstmöglichen Komfort und Sicherheit für Ihren Hund.

ab 48,95 €
In den Warenkorb Vorschau

Das Ruffwear Front Range Harness - Hundegeschirr zeichnet sich durch bequemes Handling und komfortablen Sitz aus. Es eignet sich für jeden Tag, ist durch den verstärkten Brustbereich auch für das Training mit dem Hund gut geeignet. Das Ruffwear Geschirr verfügt über zwei Haltepunkte für die Leine...

ab 42,95 €
In den Warenkorb Vorschau

Der Ruffwear Grip Trex Boots ist ein Hundeschuh für sportliche Aktivitäten mit Ihrem Hund. Der leistungsstarke Schuh weist eine stabile und elastische Ruffwear konzipierte Vibram-Sohle mit griffigen Profil auf, die für hervorragenden Halt sorgt. Einsatz für die unterschiedlichsten Akitivitäten...

ab 85,95 €
Zeige 1 - 12 von 24 Artikeln